Autor Thema: München - Bimovie 22 - Der Freiheitskampf der Kurdinnen - 4.11.2016 - um 18 Uhr  (Gelesen 1475 mal)

Offline bimovie

  • Praktikantin
  • **
  • Beiträge: 14
  • positive Bewertung 0
München - Bimovie 22 - Der Freiheitskampf der Kurdinnen - 4.11.2016 - um 18 Uhr

// Bimovie 22 – Eine Frauenfilmreihe // http://www.bimovie.de/links22/P3.htm#p3a
im Rio Filmpalast, Rosenheimer Str. 46, 81669 München

"Der Freiheitskampf der Kurdinnen (Kurdistan: Girls at War)".
F 2016, R: Mylène Sauloy, Dokumentarfilm, dt. Fassung, 53 Min.
Regisseurin angefragt

"Frauen! Leben! Freiheit!" skandieren hunderte Frauen in Paris und Kobane, im türkischen Kurdistan und im irakischen Sindschar, an dessen Befreiung von der terroristischen IS-Miliz die kurdische Frauenarmee kürzlich beteiligt war.
Mit eindrücklichen Bildern bringt uns der Dokumentarfilm Der Freiheitskampf der Kurdinnen mitten ins Geschehen der aktuellen Auseinandersetzungen in Syrien. Die Frauen sind die Hoffnung vieler, die nicht nur von den Dschihadisten gequält, sondern auch von einer frauenfeindlichen, patriarchal geprägten Gesellschaft unterdrückt werden. Der Film befragt die Kämpferinnen zu ihren gegenwärtigen Problemen, zu ihren Zielen und Idealen. Ein Film von Mylène Sauloy, der genauso beeindruckt wie polarisiert.

Vorstellungen:
– am Freitag, 04.11.2016 um 18 Uhr
– am Dienstag, 08.11.2016 um 18 Uhr

Tickets könnt ihr telefonisch beim Rio Kino bestellen (089-486979), online reservieren (http://www.riopalast.de/#reservieren) oder an der Abendkasse bekommen.



München - Bimovie 22 - Sworn Virgin - 4.11.2016 - um 20:30 Uhr

// Bimovie 22 – Eine Frauenfilmreihe // http://www.bimovie.de/links22/P4.htm#p4a
im Rio Filmpalast, Rosenheimer Str. 46, 81669 München

"Sworn Virgin"
I, CH, D, Albanien, F, Kosovo 2015, R: Laura Bispuri, D: Alba Rohrwacher, Spielfilm, OmU, 87 Min.

In ihrem visuell eindrucksvollen Debutspielfilm Sworn Virgin erforscht die Regisseurin Laura Bispuri  das Schicksal der eingeschworenen Jungfrauen in Albanien. Der Film schildert die Reise von Hana, die als eingeschworene Jungfrau ihrer weiblichen Identität den Rücken gekehrt hat und seither als Mark im Dorf der Familie lebt. Als die Zieheltern sterben, macht sich Mark auf die Suche nach seiner verlorenen Weiblichkeit und entdeckt ein lang verschüttetes, sexuelles Verlangen. Sworn Virgin  ist ein ruhiger Film, meisterhaft gespielt von der Schauspielerin Alba Rohrwacher, der es stets gelingt, die allgegenwärtige innere Entfremdung ihrer Figur einzufangen.

Vorstellungen:
– am Freitag, 04.11.2016 um 20.30 Uhr
– am Mittwoch, 09.11.2016 um 20.30 Uhr

Tickets könnt ihr telefonisch beim Rio Kino bestellen (089-486979), online reservieren (http://www.riopalast.de/#reservieren) oder an der Abendkasse bekommen.
« Letzte Änderung: 03. November 2016, 09:05:51 von Toor »

 

impressum datenschutz sitemap